Sie sind hier

DIe beiden Tiger

BildÜbersicht zu "Die beiden Tiger" (Le Due Tigri)
von Emilio Salgari

Zeit des Romans: 20.4.1857 bis 9.10.1857;
Ort des Romans: In Indien: Kalkutta und Dehli

Personen
Sandokan: ein als Pirat lebender entthronter Prinz aus Borneo
Yanez de Gomera: Sandokans Freund, ein adliger Portugiese
Tremal-Naik: Bengale, Ehemann von der verstorbenen Ada Corisant, Vater von Darma
Kammamuri: Freund und Gefährte von Tremal-Naik
Darma: vierjährige Tochter von Tremal-Naik, die von den Thugs entführt worden ist
Suyodhana: Oberpriester der Sekte der Thugs
Surama: Bajadere (Tänzerin) im Tempel der Thugs, eigentlich Prinzessin aus Assam, Geliebte von Yanez

Kurzer Inhaltsüberblick
Sandokan und Yanez segeln nach Kalkutta, um ihrem Freund Tremal-Naik zu helfen. Ihm wurde seine kleine Tochter Darma von den Thugs geraubt, damit sie wie einst ihre Mutter Ada als Pagodenhüterin ihren Dienst verrichten soll. Lange verfolgen die Freunde und Sandokans Junge Tiger die Thugs, zunächst in den Sunderbunds, wo sie in den unterirdischen Tempel der Thugs eindringen. Yanez lernt dabei seine zukünftige Frau Surama kennen. Suyodhana, ihr Gegenspieler, kann sich bei der Zestörung seines Tempels aber retten und entkommt nach Neu Dehli. Hier geraten Sandokan, Termal-Naik und Yanez mitten in den indischen Aufstand gegen die Engländer. Es gelint ihnen aber, Darma zu retten, die Suyodhana hierher gebracht hatte. Im Zweikampf besiegt der Tiger von Malaysia den Tiger von Indien (Suyodhana).

Deutsche Salgari-BuchausgabeDeutsche Übersetzungen:
1) "Die zwei Tiger". Viersen 1968 (Falter-Verlag). 158 Seiten. Fortsetzung folgt mit Nr. 2.
2) "Sandokan gegen den Tiger von Indien". Viersen 1968 (Falter-Verlag). 160 Seiten. Fortsetzung von Nr. 1.
3) "Sandokan jagt Suyodhana", in "Sandokan - Der König von Malaysia". München 1981 (Universitas-Verlag). Übersetzung: Elsa Müller. 183 Seiten. - Das Buch gibt es auch als Taschenbuch im Kelter-Verlag.

©2011 by Dr. Bianca Maria Gerlich - Design by undpaul Drupal development and Simon Barke